Ihr Bürgerverein Ofenerdiek e.V.

immer mitten drin !

 Aktuelles

                    Tagesfahrt in die Lüneburger Heide

Der Bürgerverein Ofenerdiek e.V. bietet am Freitag, den 7. September 2018 eine Tages-fahrt in die Lüneburger Heide an. Zunächst besuchen wir das Heide-Kastell Iserhatsche in Bispingen. Hier hat ein "Künstler und Sammler" erstaunliche Dinge in einer alten Villa zusammengetragen (völlig irre!) und einen merkwürdigen Garten mit einem tätigen Vulkan angelegt. Die Möglichkeit zum Mittagessen - auf eigene Rechnung - in einem wunder-schönen Ausflugslokal inmitten des Naturschutzparks ist gegeben, um anschließend eine schöne Kutschfahrt durch die Hörpeler Heide einschließlich des berühmten Heidegartens von Schneverdingen zu unternehmen. Danach nehmen wir im Cafe Höpen-Idyll selbstge-backenen Kuchen und Kaffee / Tee zu uns. Und dies alles zur Heideblütenzeit! 

 

Ablauf der Fahrt:                                                                                                                   07:30 Uhr Abfahrt EDEKA, Am Stadtrand 14                                                                   10:00 Uhr Führung Iserhatsche in Bispingen                                                                           12:00 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen im Hotel Hof Tütsberg                                     13:30 Uhr Besichtigung des Heidegartens in Schneverdingen                                           14:30 Uhr Kutschfahrt durch die Hörpeler Heide                                                              16:15 Uhr Kaffee, Tee und Kuchen im Cafe Höpener Idyll                                               17:15 Uhr Rückfahrt                                                                                                           19:30 Uhr Ankunft Oldenburg

Im Reisepreis von 48,00 € sind folgende Leistungen eingeschlossen:                          Busfahrt, Eintritt und Führung durch die Welt von Iserhatsche, Kutschfahrt durch die blühende Heide, Kaffee / Tee und Kuchen

Anmeldungen unter Telefon 0441 81223 (AB) bei Margrit Ohlhoff

Anmerkung: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.